Presse Kontakt

SISU News Center, Office of Communications and Public Affairs

Tel : +86 (21) 3537 2378

Email : news@shisu.edu.cn

Address :550 Da Lian Straße (W), Shanghai 200083, China

Entsprechendes Lesen

PPP-Projekt: Die protestantische Mission in China am Beispiel der Tätigkeit des Berliner Missionswerkes


20 March 2017 | By Chen Hongyan | SISU

Im Februar 2017 wurde bekannt gegeben, dass der Antrag der Germanistischen Fakultät der SISU auf Förderung im Rahmen des PPP-Programms für das gemeinsame Forschungsprojekt mit der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, „Die protestantische Mission in China am Beispiel der Tätigkeit des Berliner Missionswerkes“, bewilligt wurde. Auf der chinesischen Seite wird das Projekt von Prof. Dr. Hu Kai geleitet, während es in Berlin von Prof. Dr. Rolf Schieder betreut wird.

Seit 2002 wird das PPP-Programm als wissenschaftliche Föderung auf Staatsebene von dem China Scholarship Council gemeinsam mit dem DAAD durchgeführt, um wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen deutschen und chinesischen Forschern mit besonders hohem wissenschaftlichem Stellenwert und Innovationsgrad voranzutreiben. Es ist das erste Mal, dass sich das Forschungsteam der SISU erfolgreich für das PPP-Programm qualifiziert hat. Zu erwähnen ist insbesondere, dass das Forschungsprojekt der Germanistischen Fakultät der SISU das einzige geisteswissenschaftliche Projekt unter den 13 in diesem Jahr ins PPP-Programm aufgenommenen Forschungsvorhaben ist.

Auf Initiative von Herrn Dr. Jiang Feng hat die Germanistische Fakultät bereits im Jahr 2014 mit der großen Unterstützung der SISU begonnen, gemeinsam mit der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin die deutsche evangelische Mission in China zu erforschen. Das Ziel dieses Projekts besteht darin, aufgrund der noch nicht oder nicht ganz bearbeiteten deutschen und chinesischen Quellen die deutsche evangelische Mission am Beispiel des Berliner Missionswerks aus der Perspektive des Kulturtransfers in Bezug auf ihren Einfluss auf die Bildung der öffentlichen Meinung in der späten Qing-Dynastie und der Republik China, auf die Modernisierung Chinas sowie auf die deutsch-chinesischen Beziehungen bzw. die Konstruktion des Deutschlandimages in China zu studieren und zu analysieren.

Im Rahmen des gemeinsamen Projekts beabsichtigen die Germanistische Fakultät der SISU und die Theologische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, neben wissenschaftlicher Zusammenarbeit auch den Studentenaustausch zu fördern, so dass während der Erforschung des historischen Kulturtransfers auch aktueller Kulturaustausch verwirklicht wird.

Die Aufnahme des Projekts „Die protestantische Mission in China am Beispiel der Tätigkeit des Berliner Missionswerkes“ ins PPP-Programm zeigt, dass es den Bemühungen der Germanistischen Fakultät gelungen ist, auf der Basis der bewährten Fachkompetenzen ihre Forschungsgebiete schrittweise auszubauen. Die Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin gilt auch als ein weiterer Schritt zur Internationalisierung der Forschungs- und Lehrtätigkeit. 

Teilen:

Presse Kontakt

SISU News Center, Office of Communications and Public Affairs

Tel : +86 (21) 3537 2378

Email : news@shisu.edu.cn

Address :550 Da Lian Straße (W), Shanghai 200083, China

Entsprechendes Lesen