Presse Kontakt

SISU News Center, Office of Communications and Public Affairs

Tel : +86 (21) 3537 2378

Email : news@shisu.edu.cn

Address :550 Da Lian Straße (W), Shanghai 200083, China

Entsprechendes Lesen

Das Exkursionsprogramm an der Universität Heidelberg


25 August 2017 | By Ke Chaopu | SISU

Das Exkursionsprogramm an der Universität Heidelberg ist ein Freizeitprogramm für internationale Studenten, damit sie neben Heidelberg noch andere Ortschaften in Deutschland kennen lernen können.

Daran habe ich bis jetzt schon sechsmal teilgenommen. Der Beweggrund, warum ich mich immer wieder für dieses Programm entschieden habe, liegt hauptsächlich darin, dass in diesem Programm ein vielseitiges Kulturangebot enthalten ist. In Trier gingen wir z.B. zum Marx-Haus, in Augsburg besuchten wir das Brechthaus und in Tübingen wollten wir auch ins Hesse-Kabinett gehen. Da Hermann Hesse zu meinen Lieblingsautoren gehört, war ich eigentlich ganz gespannt darauf. Leider erfuhren wir, dass das Museum geschlossen war, da es ein Feiertag war. „Schade!“, dachte ich. Und ich traf die Entscheidung, in der Ferienzeit wieder nach Tübingen zu fahren und das Hesse-Kabinett zu besuchen.  

Meiner Meinung nach ist die Besichtigung eines Museums oder eines ehemaligen Wohnsitzes von einem Kulturschaffenden bedeutend. Man versetzt sich in die Vergangenheit und gleichzeitig wird eine Brücke zur Gegenwart geschlagen.

Auf diesen Touren war ich immer von den schönen Landschaften fasziniert. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Kommunikation mit den Menschen schöner ist als die Landschaft. Die Exkursionsgruppe besteht aus Menschen aus aller Welt, mit denen ich immer interessante Gespräche geführt habe.

Einmal traf ich dabei eine Kollegin meiner Deutschlehrerin in der Mittelschule. Wir machten zusammen die Moselfahrt. Die Weinberge an den Ufern waren beeindruckend. Noch beeindruckender waren einige Männer im mittleren Alter auf dem Schiff. Im Gespräch erfuhren wir, dass sie in einer Rockband waren, die für behinderte Menschen spielt.  Sie waren vor einigen Jahren in Peking und interessierten sich für China. Der Sänger war 50 Jahre alt und hat eine Tochter. Da an dem Tag der Vatertag gefeiert wurde, gratulierten wir ihm herzlich zum Vatertag. So klang der Tag in einer fröhlichen Atmosphäre aus.

Am glasklaren Bodensee habe ich mich dann mit einem ehemaligen Mitschüler, der seit drei Jahren in Konstanz studiert, in einem lokalen Restaurant getroffen. Es war ein wunderbares Erlebnis, in einer völlig fremden Stadt Bekannte zu treffen.

Dank des Exkursionsprogramms habe ich vieles erfahren und viele neue Eindrücke von Deutschland gesammelt. Darum ist es ein unvergesslicher Bestandteil meines Deutschlandaufenthalts.

(Verfasser: Germanistikstudent des 3. Jahrgangs und gegenwärtig als Austauschstudent in Heidelberg; Korrektur: C. H. Y. & A. P.)

Teilen:

Presse Kontakt

SISU News Center, Office of Communications and Public Affairs

Tel : +86 (21) 3537 2378

Email : news@shisu.edu.cn

Address :550 Da Lian Straße (W), Shanghai 200083, China

Entsprechendes Lesen